Hannes Lanz

Der sympathische Steirer Hannes Lanz ist mit seinen dynamischen, oftmals auch sehr sommerlichen Titeln bereits Stammgast in den Austrian Schlager Charts; sein neuester Streich "Schau der Wahrheit ins Gesicht" steht da um nichts nach; hier nun Hannes im Interview.

Lieber Hannes, deine neue Single „Schau der Wahrheit ins Gesicht“ verbreitet viel Aufbruchstimmung; wie wichtig war es dir diese Botschaft unter das Fan-Volk zu bringen?

Sehr wichtig . es war eine sehr schwierige Zeit. Gerade in so einer Situation kann Musik wie eine Therapie wirken. Musik verbindet uns und gibt uns Kraft für Neues.

Nach dem Motto: "Schau der Wahrheit ins Gesicht".

Was mich speziell freut ist, das der Song sehr gut vom Fan-Volk sehr gut ankommt, ich bekomme da sehr gutes Feedback!

Erzähl vom Entsteheungsprozesses dieses neuen Titels, wie kam es zu dem Lied?

Ganz spontan‚ so wie alle Songs von mir. Dieser Song beispielsweise entstand in meinem Wellnessbereich (Anm.: lacht). Wenn ich relaxt bin entstehen immer gute Themen für neue Songs.

Für mich ist es wichtig das jedes Thema auch mein Lebensgefühl widerspiegelt.

Wie hast du generell die letzten eineinhalb Jahre mit all den Lockdowns und Unwägbarkeiten erlebt?

Es war Licht und Schatten. Beim ersten Lockdown müssten wir noch nicht was uns erwartet, es war wie ein Stillstand des Lebens.

Bei dem nächsten Lockdown mussten wir schon was uns erwartet, nur das es wieder sehr lang dauert hätte keiner gedacht.

Die Kultur und Gastrobranche hat am meisten gelitten.

Für mich wäre das Jahr 2020 ein sehr erfolgreiches geworden. Es waren sehr große Auftritte und Fernsehsendungen geplant. Von einem Tag auf den anderen war alles storniert; das was eine sehr schwierige Situation für mich.

Ich habe aber immer positiv nach vorne geschaut!

 Seit Jahren arbeitest du mit Erfolgsproduzent Hubert Molander zusammen; wie erlebst du eure Zusammenarbeit?

Hubert Molander ist ein Top Produzent und ein sehr lieber Mensch. Wir sind auch privat sehr gute Freunde. Im Tonstudio arbeiten wir aber sehr hart und zielstrebig

Ich kann meine Ideen auch immer sehr gut in Produktionen einbringen, das macht es sehr entspannt.

Wir sind ein sehr gutes Team und immer offen für Neues.

Sehr positiv zu erwähnen ist seine Frau Anna Molander; in der Branche sicher einer der besten Musikvideoproduzentinnen.


Gibt es Interpreten die dich besonders beeinflusst haben, Lieblingskünstler die dich zu deiner Karriere inspiriert haben?

Ich habe einen sehr vielseitigen Musikgeschmack Rock, Pop, Schlager und auch Volksmusik.

Ich habe Akkordeon  Schlagzeug und Keyboard  gelernt und war jahrelang mit meiner Band in Österreich Schweiz und Deutschlang unterwegs.

Das hat mich geprägt. Die Liebe zum Schlager habe ich 2013 zum Ende meiner Bandkarriere entdeckt.

Meine Lieblingskünstler im Schlagerbereich sind Roland Kaiser und Howard Carpendale.

 

Was sind nun die Zukunftspläne; wird es auch mal ein Album geben? Live-Termine?

jA; Ein Album ist für Ende 2022 geplant: Und es gibt auch wieder einige Livetermine, die findet man auf www. Hanneslanz.at.

Liveauftritte sind für mich sehr wichtig, denn was währen wir Künstler ohne unsere  treuen Fans und Freunde.



Top 10 Singles

1Frank Lukas - Tanzen (Wordz & Brubek Remix)
2Kasterlruther Spatzen - Sterne der heiligen Nacht
3Daniela Alfinito - Löwenmut
4Romy Kirsch - Mitten In Paris
5Fantasy - Und wenn ein Stern am Himmel steht
6DJ Ötzi - Der Moment
7Eloy De Jong - Immer für dich da
8Sinfoglesia - Gratia
9Roland Kaiser - Gegen die Zeit
10Stereoact - Hallöchen

Top 10 Alben

1Matthias Reim - 30 Jahre
2Maite Kelly - Die Liebe siegt sowieso
3Musikapostel - Für Dich
4Giovanni Zarrella - Ciao!
5Fäaschtbänkler - Mal So Mal So
6Kerstin Ott - Nachts Sind Alle Katzen Grau
7Kastelruther Spatzen - Älter werden wir später
8Tanja Lasch - 100% Liebe
9Roland Kaiser - Alles oder dich
10Frank Lukas - Tausend Bilder